Der Ski-Club Lauf / Pegnitz e.V. bietet vielfältige Aktivitäten siehe Flyer

19.04.2018

Neuwahlen bei Ski-Club Lauf

Vorstand und Verwaltung Ski-Club Lauf e.V.

Am 18.4.18 fanden beim Ski-Club Lauf Neuwahlen statt. Neben bewährten Akteuren kamen erfreulicherweise auch jüngere und auch ganz junge Hoffnungsträger dazu.

Alles im Allem eine gute Wahl.

____________________________________________________________________________________________________

Ski-Clubheft Frühjahr 2018

Das neue Ski-Clubheft Frühjahr 2018 ist nun online. Es sind wieder viele interessante Beiträge enthalten und laden zum aktiven Mitmachen auf. Opens external link in new windowLINK

____________________________________________________________________________________________________

Hier Bilder Nordic Walking Kurs Opens internal link in current windowLINK

____________________________________________________________________________________________________

26.03.2018

Lauftreff 2018

Sommerzeit ist Lauftreffzeit --> Opens external link in new windowmehr lesen

____________________________________________________________________________________________________

22.03.2018

Der Ski-Club Lauf in der Wildschönau

Bestens ausgerüstet und gelaunt ging es am 9.3.18 wieder zu einem tollen alpinen Skiwochenende in die Wildschönau -->Opens external link in new window mehr lesen

____________________________________________________________________________________________________

22.03.2018

Rothaus Mudiator feat. Allgaeuman

Überzeugt von Freunden aus der Muddy-Fox Gruppe hatte ich mir vorgenommen diesen Hindernislauf -->Opens external link in new window mehr lesen

____________________________________________________________________________________________________

14.03.2018

Lauf-Event 2018

Ausschreibung zum 49. Lauf-Event --> Opens external link in new windowmehr lesen

____________________________________________________________________________________________________

16.02.2018

Nordic Walking Kurs 2018

Der Ski-Club Lauf bietet in Frühjahr einen Nordic Walking Kurs an.

Weiterlesen --> Opens external link in new windowLINK

____________________________________________________________________________________________________

29.01.2018

Prellsteinrennen 2018

Über Wurzeln + Wiesen und durch Matsch mehr lesenOpens external link in new windowLINK

____________________________________________________________________________________________________

20.01.2018

Jugend-Skifahrt in die Wildschönau 2018

Schifoan! Schifoan! Schifoan! Schifoan! Schifoan! Jawoll es heißt Schifoan!

Am zweiten Januarwochenende (12.-14. Januar 2018) ging es mit 13 Jugendlichen und drei Betreuern in die Berge zum Skifahren.

Das bereits aus dem letzten Jahr bekannte Skigebiet „Ski Juwel Alpbachtal, Wildschönau“ bot uns ein perfektes Skiwochenende. Unten im Tal hing der Himmel noch volle Wolken, aber ab der Mittelstation hatten wir den Blick frei auf ein Meer aus Wolken. Ein Anblick, den man nur selten genießen darf. Die Pisten waren sehr gut präpariert, die Schneeverhältnisse gut und der allseits beliebte Funpark mit seiner Wellenbahn und Halfpipe sorgte für ausreichend Abwechslung.

In drei ungefähr gleich großen Gruppen machten wir die Pisten unsicher. Neben Richard und Liesa Guttmann hatten wir diesmal noch Stefan Müller an Bord. Die Skikurse wurden von Stefan sowie Liesa individuell gestaltet und mit freie Fahrten aufgelockert. Mittags fanden sich alle Gruppen wieder in der Hütte ein um Kräfte für den Nachmittag zu sammeln.

Bereits zum zweiten Mal beherbergte uns der Landgasthof Dorferwirt hervorragend. Bei einem leckeren Essen konnten wir die Abende in lustiger Runde ausklingen lassen. (Bei den Kindern erfreute sich der zimmereigene Fernseher besonderer Beliebtheit. Dabei waren wir doch zum Skifahren da?!)

Nach zwei sehr schönen Tagen mussten wir am Sonntagnachmittag die Heimreise antreten. Und selbst hier wurde noch geübt. Nicht das Skifahren – sondern Mathematik für die Schule.

Wir Betreuer freuen uns bereits auf nächstes Jahr und freuen uns über neue und alte Gesichter!

Viele Grüße und Ski heil!

Richard, Stefan und Liesa

____________________________________________________________________________________________________

08.01.2018

Dreikönigslauf Kersbach 2018

Nicht auf dem Bild ist Reinhard Wieland

Bei der 18. Auflage des traditionellen Dreikönigslauf in Kersbach starteten drei Athleten vom Ski-Club sportlich in das neue Jahr 2018. Reinhard Wieland errang dabei im Hauptlauf über 10 km einen Podiumsplatz als 3. seiner Altersklasse M65 in der Zeit von 50:42, Respekt! Thomas Müller kam mit seiner Zeit von 44:17 auf Platz 11. in der M55, und gleiche Altersklasse platzierte sich Andreas Neumann in der Zeit von 47:33 als 19.

Wegen Bauarbeiten an der ICE Bahnstrecke war die Streckenführung jetzt im zweiten Jahr in Folge von 12 auf 10 km verkürzt worden und ging dabei über vier Runden. Aufgrund dieser Streckenführung entfiel das Teilstück über den Feldweg, der bei Winterwetter in der Vergangenheit oft eine sehr matschige Angelegenheit war. Die neue Strecke, die durchweg asphaltiert ist und kaum Höhenmeter aufweist, kam den Läufern auf ihrer Zeitenjagd somit deutlich besser entgegen und ist sicher etwas einfacher zu laufen.

Andreas

 

Link auf die Seite  des Veranstalters ohne Gewähr: Opens external link in new windowLINK

 

 

____________________________________________________________________________________________________

01.01.2018

Silvesterlauf in Seubersdorf 2017

3 Sportler von unseren Ski-Club haben in Seubersdorf unsere Farben vertreten. Beim Silvesterlauf über 9,4km, auf hügeliger Strecke, mit einem "knackigen"Schlussanstieg konnte Hartmut Häber die M65 gewinnen (42:54min). Flo Hartmann belegte in der MHK den 9.Rang in 39:46min. Gesamtrang 13 und Sieg in der M50 für Thomas Rink(37:36min)

Ein gesundes neues Jahr wünscht

Thomas

 

 

____________________________________________________________________________________________________

01.01.2018

Silvester-Treffen 2017

Silvester-Treffen 2017

Schon traditionell gab es auch 2017 zum Jahresausklang ein Treffen zum Sport und anschließend gemütlicher Abschluss mit Kaffee, Kuchen und Glühwein.

Ein glückliches und gesundes neues Jahr wünscht Euch

Roland

____________________________________________________________________________________________________

01.01.2018

TKN-Silvesterlauf in Nürnberg 2017

 TKN-Silvesterlauf in Nürnberg

Beim Nürnberger Silvesterlauf 2017 kamen im Hauptlauf über 10 km dieses Jahr 1.014 Teilnehmer ins Ziel.

Markus Pohl-Voigt belegte mit 36:02 dabei den 13. Platz in der Gesamtwertung, und wurde hervorragender Dritter in seiner Altersklasse M30. Mario Liebig kam mit der Zeit von 48:52 als 262. ins Ziel, er wurde 12. in der AK M55. In der gleichen Altersklasse erreichte Andreas Neumann in 50:37 den 25. Platz, in der Gesamtwertung bedeutete dies den 345. Platz.

Bei hervorragendem Wetter, für einen Wettkampf in der Jahreszeit fast ein bisschen zu warm, war der Silvesterlauf in Nürnberg das sportliche Ereignis der Region zu einem gelungenen Jahresausklang. Viele Läufer nutzen die Sonnenstrahlen um auch nach dem Lauf noch für das ein oder andere Gespräch und um sich über ihre Ziele für das kommende Jahr auszutauschen.

Im Bild Mario Liebig und Andreas Neumann vor dem Lauf

Ein gesundes neues Jahr wünscht

Andreas

Ergebnisse findet ihr hier Opens external link in new windowLINK

 

____________________________________________________________________________________________________

27.12.2017

Weihnachtsjoggen 2017

Traditionelles Weihnachtsjoggen

Um das warten bis zur Bescherung zu verkürzen, legen wir traditionell am Nachmittag des 24. Dezember eine kleine weihnachtliche Joggingrunde ein. Diesmal konnten sich 10 Läufer für diese besinnliche Trainingseinheit begeistern. Knapp 10 km ging es durch den Laufer Reichswald. Drei Läufer nahmen eine Abkürzung und so kamen wir immerhin zu siebt wieder am Startpunkt an (siehe Fotobeweis).

Schöner Nebeneffekt: Im Bauch war wieder Platz für den Festschmaus am Abend.

Liesa

____________________________________________________________________________________________________

03.12.2017

Kunstweglauf 10 km am 18.11.2017

Mannschaft 2.Platz

überraschenderweise wurde die Mannschaft des Ski-Club Lauf beim Kunstweglauf am 18.11.2017 in Rednitzhembach über die Distanz von 10 km, Mannschaftszweiter. Das ist ein großartiger Erfolg und deshalb Glückwünsche an die Läufer.

 

 

____________________________________________________________________________________________________

03.11.2017

Langlauf Wochenende 2018

Einladung zum Ski-Langlauf-Wochenende nach Reit-imWinkl 

LEIDER IST DIE FAHRT NUN AUSGEBUCHT. ES GIBT LEIDER IN DER UNTERKUNFT KEINE FREIEN ZIMMER MEHR.

____________________________________________________________________________________________________

24.10.2017

Neues Ski-Clubheft ist Online

Das neue Ski-Club-Heft für die Wintersaison 2017-2018 ist nun online.

Es gibt wieder viele interessante Angebote.

--> Opens external link in new windowLINK

____________________________________________________________________________________________________

22.10.2017

Kraulkurs Erwachsene + Jugendliche

Hallo Ski-Club Mitglieder ! 

Wir haben von der Laufer Schwimmgemeinschaft einen Schwimmtrainer für einen Kraulkurs Erwachsene + Jugendliche engagiert.Ziel ist die Verbesserung der Technik.

Hallenbad Gymnasium Lauf, 19:15 Uhr im Wasser, Dauer 75 Min., 10 Abende,für Mitglieder und kostenfrei, Hallenbadeintritt selbst

Termine:  jeweils Mittwochs    

08.11.2017,  15.11.,   29.11.,   06.12.,.  13.12.,  .20.12,  10.01.,  17.01.,  24.01.,  31.01.

 Zielgruppe:

Triathleten, Mitglieder, männl./weibl.,  die Ihre Kraultechnik verbessern wollen, unser Triathlonwart Rainer Seuling hat das Leistungsniveau wie folgt beschrieben:

" Wer sich zutraut 10 km in ca. 60 Min. zu laufen oder 1,5 km in etwa 30-40 Min. zu schwimmen

und über gute Grundkenntnisse in Kraulschwimmen verfügt, findet sich sicher in diesem Training gut aufgehoben."

 Anmeldung zwingend,   bis spätestens 31.10.2017,  begrenzte Teilnehmerzahl

____________________________________________________________________________________________________

06.10.2017

Softgymnastik - hat wieder begonnen

____________________________________________________________________________________________________

22.07.2017

Waldlaufmeisterschaft 2017

Waldlaufmeisterschaften 2017, --> Opens external link in new windowmehr lesen

____________________________________________________________________________________________________

21.05.2017

48. Laufevent 2017

Hier sind die Ergebnisse des Laufevents 2017 Opens external link in new windowmehr lesen

und hier findet ihr Bilder vom Event 2017 Opens external link in new windowLINK

____________________________________________________________________________________________________

05.05.2017

Landkreislauf 2017

 

von Oedenberg  über  Schwaig  nach Kucha.

Toller Erfolg der Läufermannschaft Opens external link in new windowmehr lesen

 

____________________________________________________________________________________________________

20.04.2017

Leistungsdiagnostik

Sportverteiler
wer hat Interesse an einer Leistungsdiagnostik im Klinikum Süd (Leistungen siehe unten)?

Der reguläre Preis beträgt 250,-- Euro
Wenn sich mind.10 Vereinsmitglieder anmelden würden, gäbe es über den Skiclub Sonderkonditionen.
Incl. eines Zuschusses des Vereins, lägen die Kosten pro Teilnehmer dann bei 195,-- Euro.
Außerdem übernehmen einige Krankenkassen einen Teil der Kosten.

Auszug aus der Internetseit des Südklinikums:

http://www.klinikum-nuernberg.de/DE/ueber_uns/Fachabteilungen_KN/zentren/sportmedizin/leistungen/Leistungen_Container/10_Leistungsdiagnostik-_sportmedizinische-Untersuchung_.html

Umfang der Leistungsdiagnostik -nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin,DGSP:

  • Anamnese
  • Ruhe EKG
  • Belastungs- EKG
  • Spirometrie (Lungenfunktionsprüfung)
  • Belastungstest auf dem Laufband oder Belastungstest  auf dem Fahrradergometer  jeweils mit Laktatmessung  und Atemgasanalyse (Spiroergometrie):

Auf einem Laufband /Fahrradergometer laufen bzw. fahren Sie bei schrittweiser ansteigender    Belastung , bis Sie die körperliche Ausbelastung erreichen. Dabei wird das Tempo bzw. der Trittwiderstand erhöht. Auf jeder Intensitätsstufe überwachen wir Ihre Herzfrequenz und den Blutdruck und messen das Stoffwechselprodukt Laktat (Laktatleistungskurve).

  •  Bestimmung der individuellen aeroben und anaeroben Schwelle
  • Ausführliches Beratungsgespräch mit Darstellung und Erläuterung der Testergebnisse und den daraus resultierenden Trainingsempfehlungen-Trainingsbereiche(GA1,GA2-Entwicklungsbereich)
  • schriftlicher Auswertungsbogen
  • Dauer der Leistungsdiagnostik ca. 2,5 Stunden

 Wer Interesse an diesem Angbot hat, meldet sich bitte bei Richard Guttmann.

____________________________________________________________________________________________________