Mit einem Überraschungserfolg für den Ski-Club endete der diesjährige Rothseelauf in seiner 26. Auflage. Martina Roßkamp gewann den Hobbylauf über 5,2 km in der Damenwertung mit der Zeit von 23:19 Minuten. Ebenfalls im Hobbylauf belegte David Roßkamp mit 22:03 Minuten bei den Herren den vierten Platz. Starke Leistungen unserer beiden Neumitglieder die da zum Einstieg geboten wurden!

Den Hauptlauf über 10,4 km bestritten Andreas Neumann in 52:37 Minuten (9. in M55) und Mario Liebig (11. In M55) der mit seiner Tochter Gina (5. Frauen) zusammen in der Zeit von 55:54 Minuten das Ziel erreichte.

Nach Jahren voller Eis und Schnee bot die Strecke am Rothsee dieses Jahr endlich auch mal ideale Laufbedingungen. Bei 8 Grad kam pünktlich zum Start die Sonne raus, und der teils heftige Wind blies einem auf einer Seeseite stark entgegen, dafür leistete er auf anderen Seite hilfreiche Schiebedienste. Fazit, gelungener Einstieg in das Laufjahr 2019 für Läufer aus dem Ski-Club-Team

Andreas