Am Sonntag erstrahlte für rd. 2000 Starter der Rothsee bereits am Morgen in der Sonne. Nachdem im Rothsee eine Temperatur um 24 Grad gemessen wurde, mussten viele Starter der olympischen Distanz (1500 m / 42 km / 10 km) überraschend ihren NEO-Anzug wieder einpacken und mit der Badehose / Triathlondress vorliebnehmen. So dauerten die 1500 m Schwimmen bei allen etwas länger.

Vom Skiclub-Lauf starteten vier Teilnehmer.
David kam mit der schnellsten Zeit aus dem Wasser. Auf der 42 km langen Radstrecke mit rd. 440 Höhenmeter konnte er seinen Vorsprung ausbauen. Beim Laufen ließ er nichts anbrennen und konnte das Rennen unangefochten mit einem deutlichen Abstand zum Mittelfeld für sich entscheiden. Seine Mitstreiter (andere Altersklasse) hatten ihm gegenüber das Nachsehen. 😊 Glückwunsch.
Harald N., Thomas M. und Mario L. finishen etwas später, aber glücklich und ohne Beschwerden, jeweils mit einer persönlichen Top-Zeit.
Danach gab es noch für jeden ein kühles alkoholfreies Bier.

David Rosskamp AK35 Thomas Müller AK55 Harald Nusch AK50 Mario Liebig AK55
Schwimmen, 1500 m 0:27:58 0:32:33 0:37:25 0:32:00
Rad, 42 km 1:10:57 1:24:35 1:24:29 1:26:40
Laufen, 10 km 0:45:29 0:51:30 0:50:56 0:48:37
Gesamtzeit inkl. WZ 2:26:53 2:52:25 2:56:36 2:51:48

M. Liebig