Am Donnerstag, dem 12. August wurde beim Lauftreff mal wieder mal eine besondere Trainingseinheit angeboten. Neben dem eigentlichen Laufen wurde Stopps mit kurzweiligen Stabi-Übungen eingelegt. Hüftmobilisation, unterschiedliche Arten von Kniebeugen, Unterarmstütz in allen Lagen, Ausfallschritte und Strecksprünge … für jede Körperregion war was Unterhaltsames dabei.

An der giftigen Natter fanden wir dann sogar kleine Teppiche, die sofort in Gymnastikmatten umfunktioniert wurden. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß und konnten die Lauf-Stunde diesmal in anderer Form bewältigen.

Die Übungen waren ein kleiner Einblick in das funktionelle Eigengewichtstraining, das sich für jeden Sportler neben dem Ausdauertraining zur Stärkung und Stabilisation des Körpers empfiehlt. Wir haben dabei jeweils einen Satz von 8-10 Wiederholungen gemacht, in der Regel sollten jeweils 3 Sätze durchgeführt werden.

Andreas