Bei hervorragendem Laufwetter war der Ski-Club Lauf dieses Jahr wieder zu Gast in Neutras zum Prellsteinrennen. Der Traillauf über 12 km, von einigen Mitgliedern als eines der größten Highlights im Laufkalender bezeichnet, wurde dieses Jahr zum 60sten Mal mit einem neuen Teilnehmerrekord ausgetragen.

Aufgrund des milden Januarmorgens um die 1°C waren neue persönliche Bestzeiten möglich. Auf der Laufstrecke war kein Schnee, Eisflächen oder Matschpfützen. Zum Ende wurde es dann doch noch winterlich mit Nebel und Hagel. Auch die eingebaute Schikane stellte keine unüberwindbare Hürde dar.

Franco, einer der größten Promotoren, zeigte wieder einmal, dass der Spaß am Rennen sich zum Schluss auch auszahlt. Er belegte Platz 1 in der Altersklassenwertung. Sowohl Liesa als auch Martina konnten wieder ein tolles Ergebnis abliefern. Sie errangen Platz 3 und Platz 2 in ihrer AK. Und ganz besonders ist Davids Leistung hier zu erwähnen, eine Verbesserung um 15 min im Vergleich zum Vorjahr.

Im Detail waren 3 Teams des Ski-Clubs am Start.

Platz 9               Ski-Club International    Anja 1:09:18, Thomas R. 1:00:03, Franco 0:54:11

Platz 21             Ski-Club Schönberg        Martina 1:03:26, Andreas B. 1:08:22, David 0:58:30

Platz 35              Ski-Club Lauf                   Liesa 1:11:28, Richard 1:12:40, Markus 1:02:51

Ein toller Auftakt so früh im Wettkampfjahr. Wenn sich der Trend so fortsetzt werden 2021 sicher wieder ein Paar Ski-Clubberer in Neutras am Start sein. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen.