Auch heuer fand die Weihnachtsfeier der Kinderturnabteilung des Ski-Club Lauf e.V. im Wollnersaal in Heuchling statt. Die Begrüßung des mit Kindern, Eltern und Großeltern gut gefüllten Saales übernahm traditionsgemäß der 1. Vorstand Roland Keppler. In seiner Ansprache würdigte er den Eifer der kleinen Sportler und das ehrenamtliche Engagement von Übungsleiterin Sabine Martens, welche die etwa 80 angemeldeten Kinder in altersgerechter Art und Weise auf die diversen Sport-Highlights des Jahres (Lauf-Event, Deutsches Sportabzeichen) vorbereitet und anspornt (und manchmal auch antreibt).

In diesem Jahr legten insgesamt 32 Kinder – bei teils schweißtreibenden Temperaturen – die anspruchsvollen sportlichen Anforderungen zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichen ab. Dabei wurden 15 Kinder mit Gold, 12 Kinder mit Silber und 5 mit Bronze ausgezeichnet. Die Kleinsten, die altersbedingt das Sportabzeichen noch nicht ablegen können, wurden mit einer Teilnehmerurkunde belohnt.

Der „zufällig“ anwesende Nikolaus zeigte sich von so viel Sportlichkeit ebenfalls begeistert und verteilte nach einer musikalischen Einlage kleine Geschenke an die Kinder.

Am Kinderturnen Interessierte können sich auch über die Homepage des Ski-Clubs über die Trainingszeiten informieren.

311 Kinder kämpften bei den Stadtmeisterschaften im Laufen um Pokale. Ideales Laufwetter herrschte bei der Veranstaltung auf den Laufer Pegnitzwiesen.

Roland Keppler bedankte sich bei seiner Ansprache ausdrücklich für die Unterstützung durch die Kindergärten und Schulen. Angefeuert von ihren Angehörigen und Freunden wurden an diesem Tag 12 Stadtmeisterinnen und 11 Stadtmeister ermittelt. Beim Beteiligungs-Ranking führte die Bertleinschule mit 51 Teilnehmern, stark war auch der Kindergarten am Hardt mit 28 Kindern.

Bilder von D. Decombe

Freuen wir uns auf die Auflage im nächsten Jahr

wo es heißt:

50 Jahre Laufer Stadtmeisterschaften im Laufen.